04 Februar 2015

Grundtechniken / Schnittmuster leicht selbst gemacht


in der Kita von meinem Sohn Robert ist gerade das Thema , " die Welt ist bunt ", mit der Bitte an mich dafür die Kleidung zu nähen, habe ich das gleich noch einmal damit verbunden zu zeigen, wie einfach es ist die Grundschnitte selbst zu erstellen. Mit etwas Geschick und Vorstellungskraft kann man diese Grundschnitte dann immer beliebig verändern.......


Für einen Hosenschnitt benötigt man ein Blatt Papier o.ä. in gemessener Seitenlänge und ca. halber Umfangbreite. Nun geht es an den Feinschliff, SB bedeutet Stoffbruch, Ihr müsst nun das Bauchmaß und die Schritthöhe anzeichnen. In dem Beispiel handelt es sich um einen Wickel/ Fischerhosenschnitt, der gleichzeitig auch als Vorlage für Pump/ Mittelalter/ Sultanhosen dient


für alle die das Mysterium Wickelhosen anziehen noch nicht durchschaut haben, das schöne ist man kann sie entweder von vorn nach hinten gebunden, oder andersrum, je nach Stimmung , tragen, sehen immer gut aus, auch in Originalgröße


Für das Wickeloberteil muss die Vorderteilmitte verlängert werden, dieser Schnitt dient dann je nach Stofflänge als Hemd , Tunika oder Kleid