29 Januar 2015

Recycling in den schönsten Farben



Recycling in den schönsten Farben, aus den Zuschnittresten oder Webfehlern der beschichteten Stoffe und Wachstuch entstehen noch praktische Begleiter, z. B. als praktische 2in1 Bag, Frühstückstüte und Platzdeckchen, Geschenkbeutel, Aufbewahrungstasche zum beschriften, Notfallwickeltasche, Zwergensitzunterlage und na klar in erster Linie bei uns im Laden als Verpackungsmaterial kurzum was man halt immer im dabei haben sollte ;)
es macht Laune, ein gutes Gefühl, etwas was im Normalfall als Makel entsorgt wird aufzuwerten, Beachtung zu schenken, zu verwenden
und es entwickelt sich bei meiner Kundschaft schon zu einer Art Sammelleidenschaft von Einkaufstüten, weil jede definitiv ein Einzelstück ist







vor allem ein dickes Lob an meinen Alleskünstler Christian, der mir die alte Textima in mühevoller Kleinteilarbeit restauriert hat, eine riesen Arbeitserleichterung nun auch für 5cm Bandbreiten zum säumen


12 Januar 2015

Lackstoff insziniert


Mit dem Lackstoff in schwarz und weiß wurde die Hauptrolle in einem Theaterstück mit der Darstellung von gut und böse charakteristisch vermittelt.
Das Lackgewebe ist eins meiner Lieblingsstoffe in der Verarbeitung, gefällig, angenehm leicht, einfach zu nähen und durch die Jerseyrückseite perfekt als Bekleidungsstoff geeignet

05 Januar 2015

Bildanleitung Kostüme & Fasching




Kostüme kann man nie genug haben, deshalb heute erneut ein Verarbeitungsbeispiel, dieses Mal in Avantgarde
verwendet haben wir die Lacktischfolie in schwarz und nähfrei Druckknöpfe in altmessing, würde also auch gut zur Steampunk Maskerade passen
Kopfumfang messen und Anzahl der Abnäher für die Mützenrundung bestimmen, je mehr desto runder die Hutform


keine Angst vor der Verarbeitung von beschichteten Stoffen und PVC, diese Kopfbedeckung aus Lackfolie ist mit Universalnadel, und da ich auf der matten Unterseite genäht habe sogar ohne Silikonfuss, sauber zu arbeiten