05 August 2014

Taschen stabil aus Wachstuch und beschichteter Baumwolle

aus Wachstuch kann man leicht Taschen für jeden Zweck in gewünschter Form und Größe nähen, dafür reicht eine Universalnadel , einfach ein Rechteck rechts auf rechts mittig falten, zusammen nähen und dann die Ecken für den Boden in gewünschter Breite abnähen, für die Henkel verwende ich gern die beschichtete Baumwolle oder Leinen, da diese Stoffe geschmeidiger sind

ebenso gut lassen sich Reststücke aus dem runde Tischdecken Zuschnitt zu Einzelstücken verarbeiten. In die Zwischennähte kann man individuell Stoffreste mit einarbeiten, oder gewünschte Motive aus beschichteter Baumwolle applizieren, diese haben den Vorteil das sie durch die Acryl Beschichtung nicht ausfransen


 unsere Stoffe sind nach Ökotexstandard hergestellt und LGA geprüft ( geprüfte Sicherheit nach deutschem Lebensmittelrecht ) so das man diese bedenkenlos auch zur Herstellung von Lunchbags u.ä. verwenden kann