04 Januar 2009

endlich ein paar freie Tage


War das eine Freude, Neujahrsschnee. Erst ging es in den Garten Sonne geniessen


und danach wird genäht und gebastelt. Dieses Set ist Kinderleicht und Anna schnappt sich dafür meine Restekiste. Dann werden die Schablonen aufgelegt und im Nu sind für Barbie Kleider, Hosen etc.. fertig ausgeschnitten. Meine Schneider Schere ist dabei hart umkämpft :) Na ich find es ja gut das Anna dabei so viel Spaß hat

Ich habe uns in der Zeit erst einmal einen alten Gartenwagen als " Küche" aus dem Keller geholt und mit Wachstuch verschönert. So haben wir in der Renovierungszeit erst einmal das nötigste.
Meine Stoffvorräte kann ich nun endlich mal abbauen für Gardinen


Gästehandtücher



Badvorleger usw.... die Webbänder sind da immer sehr hilfreich um Themenbezogen zu arbeiten. Das ist zum Beispiel unser Froschbad. Für den Badvorleger habe ich grünen Boucle doppelt genommen und ein Schafwollvlies dazwischengelegt. Für das Muschelbad habe ich dafür beigen Fleece verwendet geht auch gut und für das pinke Bad klassisch Walk wie im Tilda Buch beschrieben. Also sind eigentlich alle Winterstoffe dafür gut geeignet.

Kommentare:

püppi-lotta hat gesagt…

Ich wünsche Euch ein gesundes neues Jahr. Auch wir haben die letzten Tage auf dem Eis bzw. im Schnee verbracht.

Nur der Weg auf Arbeit war heute etwas anstrengend.

LG
Nicole

Iris - Krötenmama hat gesagt…

Huhu,
das Paket ist heute gekommen. Es war schon am Samstag in der Post, aber ich nicht daheim :( also musste ich bis heute warten.

Was soll ich sagen, das ist ja echt riesig an Masse, die nun verarbeiten kann. Ich weiß gar nicht, womit ich anfangen soll.

Lieben dank nochmal an euch!

LG,
Iris - Krötenmama

Stichelbiene Elsa, alias Bien hat gesagt…

Mein Kompliment, liebe Conny,

Deine grüne Welle gefällt mir ausgesprochen gut, besonders auch die Idee der Verkleidung Deines Küchenwagens ;-).

Ich möchte Dir auch für Deinen Besuch bei mir danken,

liebe Grüßlies
Bien